Anleitungen zum Selbstbau / DIY

Erhöhung für eine Campingbox selber bauen

Dein Kofferraum hat einen Absatz? Du möchtest deine Campingbox erhöhen um z.B. die Bettkonstruktion über die Sitze in deinem Bus zu führen? Dann hilft dir vielleicht diese einfache Anleitung weiter.  

Multiplexplatte auf zwei Böcken um eine Campingbox Erhöhung zubauen

Multiplexplatte kaufen (wir empfehlen 15mm) und die gewünschte Größe anzeichnen.

Holzplatte mit Handkreissäge zum Bau einer Campingbox

Die Platte zuschneiden.

Alternativ: Die Platte zugeschnitten auf Maß im Baumarkt erwerben.

Abkanten mit Oberfräse einer Holzplatte

Kanten mit einer Oberfräse oder Schleifpapier brechen

Bohren und ab tiefen von Multiplex DIY

An den beiden kurzen Seiten vier Löcher anzeichnen und mit einem Forstner Bohrer bohren. Hier wird später ein Klemmschlossgurt durchgeführt der die Campingbox mit der Erhöhung verbindet.

Tipp: Ein Brett unterspannen um das Ausreißen des Holzes zu verhindern!

Montage von Kanthölzern an Multiplexplatte

Eine Erhöhung besorgen und zuschneiden. Je nach der gewünschten Höhe, kann man Kanthölzer, Aluprofile, Möbelfüße usw. nutzen.

Beispiel Kanthölzer

Anzeichnen, 4 Löcher bohren, Löcher senken, Kanthölzer aufspannen, anschrauben, fertig.

Die fertige Erhöhung

Anwendung der Erhöhung im Fahrzeug

Einbau einer Erhöhung für eine Camperbox

Die selbstgebaute Erhöhung in den Kofferraum legen.

Fixierung einer Camperbox Erhöhung im KFZ

Klemmschlossgurte durch die Löcher der kurzen Seiten ziehen. Tipp: Bei einigen Fahrzeugen ist es möglich, den Gurt auch durch eine Zurröse im Fahrzeug zu ziehen. Somit ist die Fixierung im Fahrzeug auch schon erledigt. 

Montage einer Campingbox Mini im Fahrzeug mit Hilfe einer selbstgebauten Erhöhung

Die Gurte mit den seitlichen Griffen der Campingbox verbinden.

Fertig!

Viel Spaß beim Nachbauen 😊

Bei Fragen stehen Wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Verbreiterung der Liegefläche

Du besitzt einen VW Transporter, Nissan Primastar oder einen anderen Bus und möchtest diesen als Camper nutzen? Unsere iQ-Campingbox funktioniert in fast jedem Bus, allerdings wünschen sich einige Busbesitzer eine breitere Liegefläche. An dieser Stelle kommt unser Busbox-Bausatz ins Spiel. 

 

Im Lieferumfang enthalten

  • iQ-Stauraumbox
  • 2x iQ-Bettbrett
  • 4x Tafelscharniere (schon mit den Bettbrettern verbunden)
  • 4x Einschlaghülsen (werden auf Wunsch schon verbaut)
  • 4x Rändelschraube
  • 3x hochfeste Klappscharniere

Noch zu besorgen

  • Bretter nach individueller Breite
  • Maschinenschrauben, Muttern, Unterlegscheiben
  • Senkkopfschrauben

Anleitung

 

Wir verwenden absichtlich helle Platten, um den Unterschied im Bild besser zu verdeutlichen. Unsere Empfehlung sind aber 9 oder 12mm Multiplexplatten (je nach gewünschter Breite), die in jedem guten Baumarkt auf Maß geschnitten erhältlich sind.

Einschlaghülsen auf Campingbox

Schritt 1:

Montage der Einschlaghülsen (Gerne übernehmen wir diese Arbeit für dich)

 

 

Bohrschablone um eine breitere Bettkonstruktion zu bauen

Schritt 2:

Wer es selber machen möchte, sollte sich eine Schablone anfertigen und die Bohrlöcher markieren.   

Akkuschrauber mit Campingbox in Werkstatt

Schritt 3:

Bohren der markierten Löcher (Durchmesser der Einschlaghülsen beachten).  

gebohrtes Loch mit Schraubhülse und Aluminiumprofil

Schritt 4:

Einsetzen der Hülsen von innen.  Wir empfehlen, diese mit einer Schraube von außen in das Holz zuziehen

Camper Ausbau mit breiteren Bett Element

Schritt 5:

Markieren der Löcher für das Bettbrett auf der Box.

Rändelschrauben um Bettelement mit Camperbox zu verbinden

Schritt 6:

Bettbrett genau ausrichten. Box öffnen und die vorher gesetzten Hülsen für das Bettbrett markieren.

Schaumstoff zum Bau einer Campingbox

Schritt 7:

Es empfiehlt sich, zwischen Bettbrett und Box eine Schaumstoffmatte zu legen.

Campingbox verbunden über Schrauben mit der Bettkonstruktion

Schritt 8:

Rändelschrauben oder Maschinenschrauben durch das Bettbrett in die Einschlaghülsen schrauben. Das Bettbrett ist nun fest über die Schrauben mit der Box verbunden. 

Bettbretter Campingbox mit Erweiterung

Schritt 9:

Anpassung der Bettbrett-Verbreiterung an den Original-Bettbrettern.

 

Angezeichnete Holzplatte

Schritt 10:

Bohrlöcher für die Montage genau anzeichnen Der Überstand sollte mit dem Überstand der Box übereinstimmen. Nun geht es an das Bohren der Löcher. 

Fixierung einer größeren Liegefläche an Bettbretter

Schritt 11:

Überstand genau ermitteln und das Brett mit Zwingen am Bettbrett befestigen. Danach werden durch die vorgebohrten Löcher die Löcher in das Original-Bettbrett gebohrt. 

Holzbretter mit Schrauben Material

Schritt 12:

Nun wird das Brett mit Maschinenschrauben, Unterlegscheiben und Sicherungsmuttern mit der Original-Bettkonstruktion verbunden. Auch hier empfiehlt es sich, einen Schaumstoff unterzulegen. 

Fertig verbreiterte Liegefläche mit Campingbox

Schritt 13:

Alle Teile sind nun verbunden und die Bettkonstruktion kann an die Box zu montiert werden. Hierfür empfiehlt es sich, etwas unterzustellen und die Konstruktion genau an der Box auszurichten. 

Scharniere zum befestigen an eine Liegefläche zum Campen

Schritt 14:

Nun werden die mitgelieferten doppelten Schwerlastscharniere befestigt.

Montage der Scharniere

Schritt 15:

Die Schwerlastscharniere werden links, rechts und mittig positioniert und mit Senkkopfschrauben, Unterlegscheiben und Sicherungsmuttern befestigt. 

Das fertige Resultat

Die ist die fertiggestellte Box im geöffneten und geschlossenen Zustand. Zu beachten ist die Anordnung der Scharniere, leicht versetzt links und rechts neben der Box.  

 

Abstützen der Bettbretter (4 Varianten)

  • Die Box kann so erhöht werden, dass die umgeklappten Sitze als Stütze dienen
  • Die Verwendung von klappbaren Tischbeinen (z.B. von einen großen schwedischen Möbelhaus oder etwas hochwertiger vom Campingausstatter)
  • Unterstellbox mit Deckel nach benötigten Höher bauen oder bauen lassen
  • Die Verwendung von Euroboxen (diese können dann als Stauraum, als Sitzmöglichkeit im und außerhalb des Fahrzeugs und als Ablage für die Bettbretter benutzt werden)