Erhöhung für eine Campingbox selber bauen

Sie haben einen Absatz in ihren Kofferraum oder möchten eine Campingbox erhöhen um z.B. die Bettkonstruktion über ihre Sitze in einem Bus zuführen?

Dann hilft ihnen vielleicht diese einfache Anleitung weiter.

 

Erhöhung selber bauen:

Multiplexplatte kaufen (wir empfehlen 15mm) und die gewünschte Größe anzeichnen.

Die Platte zuschneiden.

Alternativ: Die Platte zugeschnitten auf Maß im Baumarkt erwerben.

Kanten mit einer Oberfräse oder Schleifpapier brechen

An den beiden kurzen Seiten vier Löcher anzeichnen und mit einem Forstner Bohrer bohren.

Hier wird später ein Klemmschlossgurt durchgeführt der die Campingbox mit der Erhöhung verbindet.

Tipp: Ein Brett unterspannen um das Ausreißen des Holzes zu verhindern!

Eine Erhöhung besorgen und zuschneiden.

Je nach der gewünschten Höhe, kann man Kanthölzer, Aluprofile, Möbelfüße usw. nutzen.

 

Beispiel Kanthölzer:

Anzeichnen, Vier Löcher bohren, Löcher senken, Kanthölzer aufspannen, anschrauben…Fertig 😊.

 

Das fertige Resultat:

 

Anwendung der Erhöhung im Fahrzeug:

Die Selbstgebaute Erhöhung in den Kofferraum legen.

Klemmschlossgurte durch die Löcher der kurzen Seiten ziehen.

Tipp: Bei einigen Fahrzeugen ist es möglich den Gurt auch durch eine Zurröse im Fahrzeug zu ziehen. Somit ist die Fixierung im Fahrzeug auch schon erledigt.

Die Gurte mit den seitlichen Griffen der Campingbox verbinden.

Fertig!

Viel Spaß beim Nachbauen 😊

Bei Fragen stehen Wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.